Wünsche erfüllen — Freude schenken

Wunschbaum der Caritas erfüllt Herzenswünsche

Während der Adventszeit empfängt auch in diesem Jahr von Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember 2018, ein Wunschbaum die Besucher im Foyer der Caritas Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Er ist geschmückt mit Sternen-, Herzen-, Stiefel- und Kerzenanhängern. Darauf stehen die Wünsche von Kindern, Familien, Alleinstehenden oder Senioren, die von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas Ahrweiler begleitet werden. Die meisten Herzenswünsche haben einen Wert von 10 bis 50 Euro und betreffen oft ganz alltägliche Dinge wie Winterschuhe, Winterbekleidung, Babypflegeartikel, Pampers, einen Zuschuss zum Kauf von Lebensmitteln für die Weihnachtsfeiertage, einen Gutschein für eine Mitgliedschaft im Sportverein oder einen Schwimmbad- besuch. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennen die aktuellen Lebensumstände der Familien oder Einzelpersonen, da sie sie im Verlauf des ganzen Jahres begleiten und daher wissen, wer welche Hilfe benötigt. So kann ihnen dank der großartigen Unterstützung aus der Bevölkerung schnell und unbürokratisch eine besondere Freude bereitet werden. Im Zeichen der Weihnacht und damit der Nächstenliebe ist es ein besonderes Zeichen der Solidarität, wenn nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder aus Kindergärten oder Schulen dies tun. Hier ist es so, dass die Erzieherinnen, Lehrer und Eltern mit den Kindern backen und basteln und den Erlös aus ihren Basaren dem Wunschbaum zur Verfügung stellen. Bei der Erfüllung der Wünsche stehen dann natürlich Kinderwünsche hoch im Kurs, denn die Kinder spüren, dass es auch Kinder gibt, denen es nicht so gut geht. Die Wunschbaumaktion findet in Ahrweiler von Montag, 3. Dezember 2018, bis Freitag, 14. Dezember 2018, bei der Caritas Ahrweiler in der Bahnhofstr. 5 statt. Wünsche können dort werktags von 8:30 bis 11:30 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr sowie freitags zwischen 8:30 und 12:30 Uhr erfüllt werden. Auch in Altenahr ist das in diesem Jahr wieder möglich. Die Pfarrei Altenahr beteiligt sich an der Aktion an den ersten drei Adventssonntagen vom 2. bis 16. Dezember 2018 mit einem eigenen Wunschbaum in der Pfarrkirche nach den Gottesdiensten, von ca. 10:15 bis 11:15 Uhr. Auch während der Woche können Wünsche vom Baum „gepflückt“ und die Spenden ins Pfarrhaus gebracht werden. Dies ist jeweils montags, dienstags und donnerstags von 9:00 bis 11:00 Uhr möglich. Ebenfalls steht wieder ein weiterer Wunschbaum bei der evm in Sinzig, in diesem Jahr erneut speziell für Familien mit Babys und Kleinkindern. Darüber hinaus können Weihnachtsspenden unter dem Stichwort „Wunschbaum Ahrweiler“ auf folgende Caritas-Konten eingezahlt werden: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN DE89 5775 1310 0000 803 742 Volksbank RheinAhrEifel IBAN DE27 5776 1591 0506 6375 00

Wünsche erfüllen — Freude

schenken

Wunschbaum der Caritas erfüllt

Herzenswünsche

Während der Adventszeit empfängt auch in diesem Jahr von Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember 2018, ein Wunsch- baum die Besucher im Foyer der Caritas Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Er ist geschmückt mit Sternen-, Herzen-, Stiefel- und Kerzen- anhängern. Darauf stehen die Wünsche von Kindern, Familien, Alleinstehenden oder Senioren, die von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas Ahrweiler begleitet werden. Die meisten Herzenswünsche haben einen Wert von 10 bis 50 Euro und betreffen oft ganz alltägliche Dinge wie Winterschuhe, Winterbekleidung, Babypflegeartikel, Pampers, einen Zuschuss zum Kauf von Lebensmitteln für die Weihnachtsfeiertage, einen Gutschein für eine Mitgliedschaft im Sportverein oder einen Schwimmbadbesuch. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennen die aktuellen Lebensumstände der Familien oder Einzelpersonen, da sie sie im Verlauf des ganzen Jahres begleiten und daher wissen, wer welche Hilfe benötigt. So kann ihnen dank der großartigen Unterstützung aus der Bevölkerung schnell und unbüro- kratisch eine besondere Freude bereitet werden. Im Zeichen der Weihnacht und damit der Nächstenliebe ist es ein besonderes Zeichen der Solidarität, wenn nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder aus Kindergärten oder Schulen dies tun. Hier ist es so, dass die Erzieherinnen, Lehrer und Eltern mit den Kindern backen und basteln und den Erlös aus ihren Basaren dem Wunschbaum zur Verfügung stellen. Bei der Erfüllung der Wünsche stehen dann natürlich Kinder- wünsche hoch im Kurs, denn die Kinder spüren, dass es auch Kinder gibt, denen es nicht so gut geht. Die Wunschbaumaktion findet in Ahrweiler von Montag, 3. Dezember 2018, bis Freitag, 14. Dezember 2018, bei der Caritas Ahrweiler in der Bahnhofstr. 5 statt. Wünsche können dort werktags von 8:30 bis 11:30 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr sowie freitags zwischen 8:30 und 12:30 Uhr erfüllt werden. Auch in Altenahr ist das in diesem Jahr wieder möglich. Die Pfarrei Altenahr beteiligt sich an der Aktion an den ersten drei Adventssonntagen vom 2. bis 16. Dezember 2018 mit einem eigenen Wunschbaum in der Pfarrkirche nach den Gottesdiensten, von ca. 10:15 bis 11:15 Uhr. Auch während der Woche können Wünsche vom Baum „gepflückt“ und die Spenden ins Pfarrhaus gebracht werden. Dies ist jeweils montags, dienstags und donnerstags von 9:00 bis 11:00 Uhr möglich. Ebenfalls steht wieder ein weiterer Wunschbaum bei der evm in Sinzig, in diesem Jahr erneut speziell für Familien mit Babys und Kleinkindern. Darüber hinaus können Weihnachtsspenden unter dem Stichwort „Wunschbaum Ahrweiler“ auf folgende Caritas-Konten eingezahlt werden: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN DE89 5775 1310 0000 803 742 Volksbank RheinAhrEifel IBAN DE27 5776 1591 0506 6375 00