Kreative Bastelideen bereichern

ehrenamtliche Seniorenarbeit

Teilnehmerinnen der „Kreativ-Werkstatt“ treffen sich erneut

am 3. Juli zum Workshop in Bad Neuenahr

1.3.2018  |  An kreativen Ideen fehlt es nicht. Acht im Bereich Seniorenarbeit aktive Ehrenamtlerinnen trafen sich mit ihren Schätzen im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr-Ahrweiler zur Kreativ-Werkstatt, eine Initiative von Mechthild Haase, Beratungs- und Koordinierungsstelle Ehrenamt, und Marion Surrey, MGH-Leiterin. Gertrud Heckmann aus Adenau, vielfältig ehrenamtlich aktiv, hatte jede Menge Objekte aus ihrem reichen Fundus mitgebracht. Sie weiß, wie man z.B. Senioren- nachmittage verschönern kann und liebevoll hergestellte Deko für eine freundliche Atmosphäre sorgt. Ihr Wissen half den Teilnehmerinnen bei der kreativen Gestaltung bunter Grußkarten. Auch die anderen ehrenamtlichen Frauen hatten eigene Tischdeko mitgebracht. Da gab es einen wunderschönen Blütenkranz als Schmuck für einen Geburtstagscafé zu bestaunen oder farbig gestaltete Kästchen, die sich für kleine Geschenke eignen. Bei so viel Kreativität, Elan und Spaß verging der Nachmittag wie im Flug. Und alle waren sich einig, dass dieses Treffen wiederholt werden muss. So wird am 3. Juli 2018 um 14.30 bis 16.30 Uhr der nächste Kreativ-Workshop im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Weststraße 6, stattfinden und weiterhin am 2. Oktober und 20. November — passend zu den Jahreszeiten. Alle interessierten Ehrenamtlichen sind herzlich eingeladen. Der Kostenbeitrag, inklusive Bewirtung, beträgt 5,00 Euro und kann vor Ort entrichtet werden. Um telefonische Anmeldung wird gebeten: Mechthild Haase BeKo Ehrenamt bei der Caritas Ahrweiler Telefon: 02641 — 75 98 60

Kreative Bastelideen bereichern

ehrenamtliche Seniorenarbeit

Teilnehmerinnen der „Kreativ-

Werkstatt“ treffen sich erneut

am 3. Juli zum Workshop in Bad

Neuenahr

1.3.2018  |  An kreativen Ideen fehlt es nicht. Acht im Bereich Seniorenarbeit aktive Ehrenamtlerinnen trafen sich mit ihren Schätzen im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr-Ahrweiler zur Kreativ-Werkstatt, eine Initiative von Mechthild Haase, Beratungs- und Koordinierungsstelle Ehrenamt, und Marion Surrey, MGH-Leiterin. Gertrud Heckmann aus Adenau, vielfältig ehrenamtlich aktiv, hatte jede Menge Objekte aus ihrem reichen Fundus mitgebracht. Sie weiß, wie man z.B. Senioren- nachmittage verschönern kann und liebevoll hergestellte Deko für eine freundliche Atmosphäre sorgt. Ihr Wissen half den Teilnehmerinnen bei der kreativen Gestaltung bunter Grußkarten. Auch die anderen ehrenamtlichen Frauen hatten eigene Tischdeko mitgebracht. Da gab es einen wunderschönen Blütenkranz als Schmuck für einen Geburtstagscafé zu bestaunen oder farbig gestaltete Kästchen, die sich für kleine Geschenke eignen. Bei so viel Kreativität, Elan und Spaß verging der Nachmittag wie im Flug. Und alle waren sich einig, dass dieses Treffen wiederholt werden muss. So wird am 3. Juli 2018 um 14.30 bis 16.30 Uhr der nächste Kreativ-Workshop im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr- Ahrweiler, Weststraße 6, stattfinden und weiterhin am 2. Oktober und 20. November — passend zu den Jahreszeiten. Alle interessierten Ehrenamtlichen sind herzlich eingeladen. Der Kostenbeitrag, inklusive Bewirtung, beträgt 5,00 Euro und kann vor Ort entrichtet werden. Um telefonische Anmeldung wird gebeten: Mechthild Haase BeKo Ehrenamt bei der Caritas Ahrweiler Telefon: 02641 — 75 98 60