Dreifaches Dienstjubiläum bei der

Caritas-Sozialstation

Ingrid Schulte, Jörg Ehses und Wolfgang Breuer feierten

25_Jahre im kirchlichen Dienst

2.1.2019 | 25 Jahre im kirchlichen Dienst sind Ingrid Schulte, Jörg Ehses und Wolfgang Breuer von der Caritas-Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft. Den größten Teil dieser Zeit haben sie bei der Caritas gearbeitet. Ein guter Grund, die insgesamt 75 Jahre mit den Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle Ahrweiler gebührend zu feiern. Auf dem Foto (von links): Richard Stahl, Ingrid Schulte, Wolfgang Breuer, Jörg Ehses und Pflegedienstleiter Andreas Schwiperich. | Foto: Caritas In einer humorvollen Rede dankte Caritas-Geschäftsführer Richard Stahl den drei Jubilaren und beschrieb ihren beruflichen Weg. Ingrid Schulte ist nach einer Weiter- bildung auch als Palliativkraft tätig. „Patienten und deren Angehörige werden durch unser Fachpersonal unterstützt um bis zuletzt in vertrauter Umgebung in Würde zu leben“, so Richard Stahl. Wolfgang Breuer war einer der ersten Männer der Caritas- Sozialstation und bis 2014 als Fachkraft für Hygiene tätig. Seine vorher im OP und in der Neurologie des Krankenhauses gesammelten Erfahrungen kamen ihm bei der Caritas-Sozialstation zugute. Jörg Ehses, der über viele Jahre für die Ortsteile von Bad Neuenahr tätig war, erhielt 2010 vom TÜV-Rheinland die Qualifikation zum Wundexperten. Richard Stahl: „Sowohl von Kollegen, Patienten und Angehörigen wird die Expertise von Herrn Ehses geschätzt.“ Jubilar Wolfgang Breuer sprach für sich, Ingrid Schulte und Jörg Ehses und gab die Wertschätzung an den Arbeitgeber zurück: „Die Caritas bietet eine gute Plattform, dass man dem Anspruch der professionellen Pflege gerecht werden kann.“ Ebenso beglückwünschten die Kolleginnen und Kollegen die drei Jubilare und feierten mit ihnen bei einem leckeren Essen.

Dreifaches Dienstjubiläum bei

der Caritas-Sozialstation

Ingrid Schulte, Jörg Ehses und

Wolfgang Breuer feierten

25_Jahre im kirchlichen Dienst

2.1.2019 | 25 Jahre im kirchlichen Dienst sind Ingrid Schulte, Jörg Ehses und Wolfgang Breuer von der Caritas-Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft. Den größten Teil dieser Zeit haben sie bei der Caritas gearbeitet. Ein guter Grund, die insgesamt 75 Jahre mit den Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle Ahrweiler gebührend zu feiern. Auf dem Foto (von links): Richard Stahl, Ingrid Schulte, Wolfgang Breuer, Jörg Ehses und Pflegedienstleiter Andreas Schwiperich. | Foto: Caritas In einer humorvollen Rede dankte Caritas- Geschäftsführer Richard Stahl den drei Jubilaren und beschrieb ihren beruflichen Weg. Ingrid Schulte ist nach einer Weiter- bildung auch als Palliativkraft tätig. „Patienten und deren Angehörige werden durch unser Fachpersonal unterstützt um bis zuletzt in vertrauter Umgebung in Würde zu leben“, so Richard Stahl. Wolfgang Breuer war einer der ersten Männer der Caritas- Sozialstation und bis 2014 als Fachkraft für Hygiene tätig. Seine vorher im OP und in der Neurologie des Krankenhauses gesammelten Erfahrungen kamen ihm bei der Caritas- Sozialstation zugute. Jörg Ehses, der über viele Jahre für die Ortsteile von Bad Neuenahr tätig war, erhielt 2010 vom TÜV- Rheinland die Qualifikation zum Wund- experten. Richard Stahl: „Sowohl von Kollegen, Patienten und Angehörigen wird die Expertise von Herrn Ehses geschätzt.“ Jubilar Wolfgang Breuer sprach für sich, Ingrid Schulte und Jörg Ehses und gab die Wertschätzung an den Arbeitgeber zurück: „Die Caritas bietet eine gute Plattform, dass man dem Anspruch der professionellen Pflege gerecht werden kann.“ Ebenso beglückwünschten die Kolleginnen und Kollegen die drei Jubilare und feierten mit ihnen bei einem leckeren Essen.