Tafel plus-Strickerinnen freuen sich über

Wollspenden

24.2.2020 | Unter dem Leitwort „Wolle Nadel & Co“ treffen sich seit 10 Jahren immer donnerstags zwischen 10:00 und 11:30 Uhr während der Tafelausgabe begeisterte Strickerinnen im HoT in Sinzig. Auch in Bad Neuenahr-Ahrweiler kann jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:00 Uhr im Kerit, Schülzchenstraße 11, gestrickt werden. Dann entstehen aus der gespendeten Wolle wunderschöne Pullover, Kinderkleidung, Strümpfe und vieles mehr. Die begeisterten Strickerinnen freuen sich über jedes entstandene Strickunikat. Gleichzeitig werden Tipps und Tricks rund ums Stricken und Häkeln vermittelt. Foto: Caritas Die im letzten Jahr gespendete Wolle ist nun allerdings verstrickt, weshalb Caritas- Mitarbeiterin Nadja Dühr vom Tafel plus-Projekt dringend um freundliche Wollspenden bittet: „Jeder Wollknäuel ist willkommen, damit unsere Strick- Einsteigerinnen erlernen, wie sie mit Nadel und Wolle etwas Schönes schaffen und so einer sinnvollen, unterhaltsamen Beschäftigung nachgehen können. Auch Stricknadeln, Anleitungen oder andere Dinge, die irgendetwas mit Stricken oder Häkeln zu tun haben, können wir gut gebrauchen.“ Die „Tafel Ahrweiler“ mit ihrer „Tafel plus“ ist eine ökumenische Kooperation von Caritas Ahrweiler, Diakonischem Werk, Evangelischer Kirchengemeinde Bad Neuenahr und Dekanat Ahr-Eifel. Wer „Wolle Nadel & Co“ mit Wollspenden unterstützen möchte, kann diese während der Geschäftszeiten in der Caritas-Geschäftsstelle Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, in Bad Neuenahr-Ahrweiler oder im HoT-Sinzig, Barbarossastraße 43, immer mittwochs zwischen 16:00 bis 18:30 Uhr abgeben. Weitere Infos: Nadja Dühr Ansprechpartnerin Tafel plus Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Geschäftsstelle Ahrweiler Bahnhofstr. 5 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Tel. 02641 / 75 98 60 Fax 02641 / 75 98 74 duehr-n@caritas-ahrweiler.de

Tafel plus-Strickerinnen freuen

sich über Wollspenden

24.2.2020 | Unter dem Leitwort „Wolle Nadel & Co“ treffen sich seit 10 Jahren immer donnerstags zwischen 10:00 und 11:30 Uhr während der Tafelausgabe begeisterte Strickerinnen im HoT in Sinzig. Auch in Bad Neuenahr-Ahrweiler kann jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:00 Uhr im Kerit, Schülzchen- straße 11, gestrickt werden. Dann entstehen aus der gespendeten Wolle wunderschöne Pullover, Kinderkleidung, Strümpfe und vieles mehr. Die begeisterten Strickerinnen freuen sich über jedes entstandene Strickunikat. Gleichzeitig werden Tipps und Tricks rund ums Stricken und Häkeln vermittelt. Foto: Caritas Die im letzten Jahr gespendete Wolle ist nun allerdings verstrickt, weshalb Caritas- Mitarbeiterin Nadja Dühr vom Tafel plus- Projekt dringend um freundliche Wollspenden bittet: „Jeder Wollknäuel ist willkommen, damit unsere Strick- Einsteigerinnen erlernen, wie sie mit Nadel und Wolle etwas Schönes schaffen und so einer sinnvollen, unterhaltsamen Beschäftigung nachgehen können. Auch Stricknadeln, Anleitungen oder andere Dinge, die irgendetwas mit Stricken oder Häkeln zu tun haben, können wir gut gebrauchen.“ Die „Tafel Ahrweiler“ mit ihrer „Tafel plus“ ist eine ökumenische Kooperation von Caritas Ahrweiler, Diakonischem Werk, Evangelischer Kirchengemeinde Bad Neuenahr und Dekanat Ahr-Eifel. Wer „Wolle Nadel & Co“ mit Wollspenden unterstützen möchte, kann diese während der Geschäftszeiten in der Caritas- Geschäftsstelle Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, in Bad Neuenahr-Ahrweiler oder im HoT- Sinzig, Barbarossastraße 43, immer mittwochs zwischen 16:00 bis 18:30 Uhr abgeben. Weitere Infos: Nadja Dühr Ansprechpartnerin Tafel plus Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Geschäftsstelle Ahrweiler Bahnhofstr. 5 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Tel. 02641 / 75 98 60 Fax 02641 / 75 98 74 duehr-n@caritas-ahrweiler.de