Gemeindeschwester bietet Gedächtnis-

training und Gehirnjogging am Telefon an

Körper und Geist fit halten — das ist in diesen Zeiten

besonders wichtig

2.4.2020 | Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen bekommen jetzt oft die Empfehlung zuhause zu bleiben. Der regelmäßige Sportkurs fehlt, die Gespräche mit Freunden und Bekannten ebenso. Schnell werden körperliche und geistige Fähigkeiten abgebaut. Um dem rechtzeitig entgegenzuwirken, können zum jetzigen Zeitpunkt trotzdem regelmäßige Spaziergänge, wenn auch alleine, an der frischen Luft stattfinden. Auch Übungen, die aus Sportgruppen o.ä. bekannt sind, können teilweise gut zuhause im Wohnzimmer durchgeführt werden. Gerade in diesen Zeiten ist es besonders wichtig seine Gedanken bewusst auf andere Dinge zurichten. — Für die geistige Fitness bietet daher Ingrid Neubusch, „Gemeindeschwester plus“ am Telefon jetzt neben einem netten Gespräch auch Übungen zum Gedächtnistraining an: Ingrid Neubusch Fachkraft im Landesprojekt „Gemeindeschwester plus“ Telefon 02641 — 75 98 60 mobil 0151 — 186 033 30 gemeindeschwester@caritas-ahrweiler.de Das Projekt „Gemeindeschwester plus“ wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und den in Rheinland-Pfalz vertretenen Krankenkassen und Krankenkassenverbänden. HOMEPAGE Weitere Informationen zum Projekt „Gemeindeschwester plus“: www.caritas-ahrweiler.de/...

Gemeindeschwester bietet

Gedächtnistraining und

Gehirnjogging am Telefon an

Körper und Geist fit halten —

das ist in diesen Zeiten

besonders wichtig

2.4.2020 | Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen bekommen jetzt oft die Empfehlung zuhause zu bleiben. Der regelmäßige Sportkurs fehlt, die Gespräche mit Freunden und Bekannten ebenso. Schnell werden körperliche und geistige Fähigkeiten abgebaut. Um dem rechtzeitig entgegenzuwirken, können zum jetzigen Zeitpunkt trotzdem regelmäßige Spazier- gänge, wenn auch alleine, an der frischen Luft stattfinden. Auch Übungen, die aus Sportgruppen o.ä. bekannt sind, können teilweise gut zuhause im Wohnzimmer durchgeführt werden. Gerade in diesen Zeiten ist es besonders wichtig seine Gedanken bewusst auf andere Dinge zurichten. — Für die geistige Fitness bietet daher Ingrid Neubusch, „Gemeinde- schwester plus“ am Telefon jetzt neben einem netten Gespräch auch Übungen zum Gedächtnistraining an: Ingrid Neubusch Fachkraft im Landesprojekt „Gemeindeschwester plus“ Telefon 02641 — 75 98 60 mobil 0151 — 186 033 30 gemeindeschwester@caritas-ahrweiler.de Das Projekt „Gemeindeschwester plus“ wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und den in Rheinland-Pfalz vertretenen Kranken- kassen und Krankenkassenverbänden. HOMEPAGE Weitere Informationen zum Projekt „Gemeindeschwester plus“: www.caritas-ahrweiler.de/...