414 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel

Ahrweiler“

18.11.2020 | Viele Dinge laufen trotz Corona. Und manche laufen sogar besser. So freuen sich Parviz Azhari, Inhaber des REWE-Marktes Sinzig, und Marktleiter Alexander Carrillo über 414 mit Grundnahrungsmitteln gefüllte Tüten, die in diesem Jahr von den Sinziger Kunden für die „Tafel Ahrweiler“ gespendet wurden. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 17 Tüten mehr. Auf dem Foto (von links): Kuno Herchenbach, Horst Frings, Detlef Keller, Wolfgang Kistner, Otto Fior, Parviz Azhari, Donya Azhari und Alexander Carrillo bedanken sich im Namen der Tafelkunden herzlich bei allen 414 Spenderinnen und Spendern. | Foto: E.T. Müller Seit vielen Jahren ist der Markt in Sinzig bei der Aktion auf Initiative der Bundestafel mit von der Partie, so auch in diesem November. „Die Leute helfen auch in dieser Zeit gern und sind solidarisch“, lobt Parviz Azhari die Spendenbereitschaft seiner Kunden. Bei allen Kundinnen und Kunden und beim ganzen Team des REWE- Marktes bedanken sich die ehrenamtlichen Tafel-Fahrer Horst Frings, Otto Fior, Kuno Herchenbach, Detlef Keller und Wolfgang Kistner. Im Anschluss hatten die Tafelmitarbeiter alle Hände voll zu tun, die vielen Tüten im großen Tafelfahrzeug unterzubringen. Mit den Lebensmittelspenden können die Ausgabestellen Sinzig und Ahrweiler Menschen unterstützen, die diese Hilfe dringend brauchen. Die bereits gepackten Lebensmitteltüten erleichtern die Arbeit, denn Corona-bedingt werden bei der Tafel zurzeit nur fertig verpackte Tüten ausgegeben, die von den Ehrenamtlichen im Vorfeld zusammengestellt werden müssen. Die „Ahrweiler Tafel“ holt beim Einzelhandel die Lebensmittel im Bereich des Mindesthaltbarkeitsdatums ab, die sonst entsorgt würden und verteilt diese in den Ausgabestellen Ahrweiler und Sinzig an Bedürftige. Außerdem gibt es an beiden Orten mit der „Tafel plus“ ein nachhaltig wirkendes Angebot, das Tafelkunden und Tafelkundinnen unterstützt, ihr Leben selbständiger zu führen. Jede Spende unter dem Stichwort „Tafel Ahrweiler“ unterstützt das ökumenische, spendenbasierte Projekt: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00

414 Lebensmitteltüten für

Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari

Sinzig unterstützen „Tafel

Ahrweiler“

18.11.2020 | Viele Dinge laufen trotz Corona. Und manche laufen sogar besser. So freuen sich Parviz Azhari, Inhaber des REWE- Marktes Sinzig, und Marktleiter Alexander Carrillo über 414 mit Grundnahrungsmitteln gefüllte Tüten, die in diesem Jahr von den Sinziger Kunden für die „Tafel Ahrweiler“ gespendet wurden. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 17 Tüten mehr. Auf dem Foto (von links): Kuno Herchenbach, Horst Frings, Detlef Keller, Wolfgang Kistner, Otto Fior, Parviz Azhari, Donya Azhari und Alexander Carrillo bedanken sich im Namen der Tafelkunden herzlich bei allen 414 Spenderinnen und Spendern. | Foto: E.T. Müller Seit vielen Jahren ist der Markt in Sinzig bei der Aktion auf Initiative der Bundestafel mit von der Partie, so auch in diesem November. „Die Leute helfen auch in dieser Zeit gern und sind solidarisch“, lobt Parviz Azhari die Spendenbereitschaft seiner Kunden. Bei allen Kundinnen und Kunden und beim ganzen Team des REWE-Marktes bedanken sich die ehrenamtlichen Tafel-Fahrer Horst Frings, Otto Fior, Kuno Herchenbach, Detlef Keller und Wolfgang Kistner. Im Anschluss hatten die Tafelmitarbeiter alle Hände voll zu tun, die vielen Tüten im großen Tafelfahrzeug unterzubringen. Mit den Lebensmittelspenden können die Ausgabe- stellen Sinzig und Ahrweiler Menschen unterstützen, die diese Hilfe dringend brauchen. Die bereits gepackten Lebens- mitteltüten erleichtern die Arbeit, denn Corona-bedingt werden bei der Tafel zurzeit nur fertig verpackte Tüten ausgegeben, die von den Ehrenamtlichen im Vorfeld zusammengestellt werden müssen. Die „Ahrweiler Tafel“ holt beim Einzelhandel die Lebensmittel im Bereich des Mindest- haltbarkeitsdatums ab, die sonst entsorgt würden und verteilt diese in den Ausgabe- stellen Ahrweiler und Sinzig an Bedürftige. Außerdem gibt es an beiden Orten mit der „Tafel plus“ ein nachhaltig wirkendes Angebot, das Tafelkunden und Tafel- kundinnen unterstützt, ihr Leben selbständiger zu führen. Jede Spende unter dem Stichwort „Tafel Ahrweiler“ unterstützt das ökumenische, spendenbasierte Projekt: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00