Menschen-Mit-Menschen

„Caritas-Sammlung“ vom 25. Mai bis 3. Juni 2018 auch in

unserer Region

Auch in diesem Frühjahr findet die „Caritas-Sammlung“ im Bistum Trier statt. Unter dem Motto „Menschen-Mit-Menschen“ wird vom 25. Mai bis zum 3. Juni 2018 in Rheinland-Pfalz für Menschen in Not gesammelt, wobei 50 Prozent der Sammlungs- gelder der konkreten Pfarrei für ihre caritative Arbeit vor Ort zur Verfügung stehen. Die Spenden sind äußerst wichtig für alle Hilfen, die durch staatliche Stellen nicht oder nur zum Teil finanziert werden. Manchen Familien fehlt das Geld, ihre Kinder mit Kleidern, Schuhen, Schulsachen auszurüsten, auch ältere Menschen geraten immer öfter in finanzielle Schwierigkeiten oder Familien werden Opfer eines Unglücks, etwa eines Hausbrands. In all diesen Fällen kann die Pfarrei das Geld als persönliche Soforthilfe einsetzen. Die andere Hälfte des Sammelgeldes geht an den Caritasverband. So erhält der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. 14 Prozent der Spenden, die ebenfalls Menschen in Notlagen zugutekommen. 27 Prozent erhält der Diözesancaritas- verband in Trier für seine überregionalen Aufgaben und mit 7 Prozent der Sammlung kann der Deutsche Caritasverband in Kriegs- und Katastrophengebieten weiterhelfen. Vorbildlich gering ist die Verwaltung mit nur 2 Prozent der Gesamtkosten. Menschen helfen Mitmenschen. Da zählt jeder Euro: Stichwort „Caritas-Frühjahrssammlung Ahrweiler“: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00

Menschen-Mit-Menschen

„Caritas-Sammlung“ vom 25. Mai

bis 3. Juni 2018 auch in unserer

Region

Auch in diesem Frühjahr findet die „Caritas- Sammlung“ im Bistum Trier statt. Unter dem Motto „Menschen-Mit-Menschen“ wird vom 25. Mai bis zum 3. Juni 2018 in Rheinland- Pfalz für Menschen in Not gesammelt, wobei 50 Prozent der Sammlungsgelder der konkreten Pfarrei für ihre caritative Arbeit vor Ort zur Verfügung stehen. Die Spenden sind äußerst wichtig für alle Hilfen, die durch staatliche Stellen nicht oder nur zum Teil finanziert werden. Manchen Familien fehlt das Geld, ihre Kinder mit Kleidern, Schuhen, Schulsachen auszurüsten, auch ältere Menschen geraten immer öfter in finanzielle Schwierigkeiten oder Familien werden Opfer eines Unglücks, etwa eines Hausbrands. In all diesen Fällen kann die Pfarrei das Geld als persönliche Soforthilfe einsetzen. Die andere Hälfte des Sammelgeldes geht an den Caritasverband. So erhält der Caritas- verband Rhein-Mosel-Ahr e.V. 14 Prozent der Spenden, die ebenfalls Menschen in Not- lagen zugutekommen. 27 Prozent erhält der Diözesancaritasverband in Trier für seine überregionalen Aufgaben und mit 7 Prozent der Sammlung kann der Deutsche Caritas- verband in Kriegs- und Katastrophengebieten weiterhelfen. Vorbildlich gering ist die Ver- waltung mit nur 2 Prozent der Gesamtkosten. Menschen helfen Mitmenschen. Da zählt jeder Euro: Stichwort „Caritas-Frühjahrssammlung Ahrweiler“: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00